Grüne Versicherungen – eine nachhaltige Alternative

Grüne Versicherung

Grüne Versicherungen versprechen mehr Nachhaltigkeit

Nachhaltige und grüne Versicherungen? Einfach nur ein neuer Trend oder sogar eine nachhaltige Veränderung des Versicherungsmarktes? Immer mehr Anbieter und Versicherungsunternehmen gestalten Produkte, die mehr Nachhaltigkeit versprechen. Wir haben uns die Produktlandschaft mal näher angeschaut.

Bisher wurden folgende Sparten grün gestaltet:

Was versprechen grüne Versicherungen?

Versicherungsunternehmen investieren Ihre Beiträge in diverse Anlageformen. Ein nachhaltiger Kunde möchte natürlich nicht, dass seine Beiträge in „dreckige“ Industrien oder Kinderarbeit gesteckt werden. Anbieter von grünen Versicherungen garantieren hier eine nachhaltige und ökologische Anlage. Dies ist natürlich seitens des Konsumenten schwierig zu überprüfen. Tipp: Lassen Sie sich Zertifikate und Bestätigungen der Anbieter zeigen.

Mehrwert durch Nachhaltigkeit

Häufig bieten oben genannte Produkte kleinere Gimmicks beim Erwerb an. Beispielsweise spendet ein Anbieter Geld, ein anderer pflanzt einen Baum beim Abschluss einer Versicherung an.

Beispiel Hausratversicherung: Anbieter grüner Hausratversicherungen ersetzen Wiederbeschaffungskosten von besonders nachhaltigen Kühlschränken, Gefrierschränken etc. Normalerweise werden diese Mehrkosten nicht erstattet.

Komplizierte Altersvorsorgeprodukte

Besonders im Bereich der Altersvorsorge ist die Einschätzung der Berechtigung eines grünen Labels sehr schwierig. In welche Anlagen investiert das Unternehmen und sind die angebotenen Fonds wirklich grün. Wir haben uns in der Rubrik grüne Vermögensanlage damit auseinandergesetzt.

Trotz mehr Nachhaltigkeit – Leistung zählt

Der Erwerb einer grünen Versicherung oder die Investition in eine grüne Anlage gibt dem Konsumenten ein gutes Gefühl. Dennoch sollten vor allem die Leistungen im Vordergrund stehen und zu ihren Bedürfnissen passen. Es bringt Ihnen nichts, wenn Sie ein grünes Produkt erwerben – sei es eine einfache Hausratversicherung oder ein komplexes Altersvorsorgeprodukt – wenn dieses wichtige Bereiche nicht absichert oder gar im Leistungsfall nicht leistet.

Kein Produkt ist perfekt und kann 100 prozentige Nachhaltigkeit versprechen. Teilweise sind, z.B. grüne Sachversicherungen auch etwas teurer als vergleichbare Produkte. Dennoch kann ein „grüneres“ Produkt zu einer nachhaltigeren Denkweise auch in der Finanzbranche führen.

Mehr zu den Qualitätsmerkmalen der einzelnen Versicherungen

Qualitätsmerkmale einer Hausratversicherung

Qualitätsmerkmale einer Unfallversicherung

Qualitätsmerkmale einer privaten Haftpflichtversicherung

Qualitätsmerkmale einer privaten Altersvorsorge

Qualitätsmerkmale von Krankenversicherungen für Hund und Katze

Fragen oder Anregungen zu diesem Thema gerne an unser Team.